QHSE steht für Qualität (Quality), Gesundheit (Health), Sicherheit (Safety) und Umweltschutz (Environment). Dieses Kürzel repräsentiert ein integriertes Managementkonzept, das darauf abzielt, in Organisationen und Unternehmen hohe Standards in diesen vier Schlüsselbereichen zu gewährleisten. Obwohl QHSE selbst keine rechtliche Verbindlichkeit hat, basieren die Prinzipien und Praktiken, die es umfasst, oft auf gesetzlichen Vorgaben und international anerkannten Standards. Das Konzept unterstützt Organisationen dabei, Risiken zu minimieren, die Leistungsfähigkeit zu verbessern, die Einhaltung relevanter Gesetze und Vorschriften zu sichern und ein nachhaltiges Wachstum zu fördern. Im Kern geht es darum, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden priorisiert, die Umweltauswirkungen minimiert und gleichzeitig die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen sicherstellt.

Fragen, oder Interesse an einer Weiterbildung? Gerne Kontakt aufnehmen zu uns: 📬 Kontaktformular

Im „Neu-Deutsch“ verstehe ich darunter eine qualifizierte Person, die folgende Grundfähigkeiten mitbringt:

Neben den grundlegenden Fähigkeiten, die auf seinem Studium basieren, bringt er auch spezifisches Fachwissen mit. In meinem Fall umfasst dies:

  • Chemie, einschließlich Chemikaliengesetz (ChemG), Gefahrstoffverordnung, REACH-Verordnung, Medizinprodukte, Brandschutz, Analyseverfahren und Umweltrecht.
  • Biologie, einschließlich der Biostoffverordnung (BioStoffV), Schimmelpilzproblematik, Mikrobiologie, pharmazeutische Produkte und Umweltschutz.
  • Brandschutz, wobei er als Fachplaner und Fachbauleiter für Brandschutz qualifiziert ist.
Was ist QHSE, HSE oder EHS?

Der QHSE-Beauftragte arbeitet nicht alleine. Er bietet Beratung und Unterstützung vor Ort und fungiert als Verbindungsglied zwischen allen relevanten Abteilungen.

Gibt es eine QHSE-Abteilung, so ist er für die Erstellung und Pflege der Dokumentation des QHSE-Managements vor Ort verantwortlich. Das QHSE-Management befasst sich mit der Planung, Umsetzung, Kontrolle und Optimierung von betrieblichen Prozessen in den Bereichen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement.

Darüber hinaus verfolgt er das Ziel, Mensch, Natur und Umwelt zu schützen und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sowie der DGUV-Bestimmungen sicherzustellen.

× Schreiben Sie uns auf WhatsApp