“Brennbarer Stoff ist ein Stoff in Form von Gas, Dampf, Flüssigkeit, Feststoff oder Gemischen davon, der bei Entzündung eine exotherme Reaktion mit Luft eingehen kann.” [Definition nach TRBS 2152]
Diese Definition umfasst gasförmige, flüssige und feste Stoffe einschließlich Dämpfe, Nebel und Stäube, die im Gemisch oder Kontakt mit Luft oder Sauerstoff zum Brennen neigen. Der brennbare Stoff selbst beeinflusst das Brandgeschehen in vielfältiger Weise. Es ist abhängig von den chemischen und physikalischen Eigenschaften des Stoffes, von seinem Aggregatzustand (fest, flüssig oder gasförmig) und von Umgebungseinflüssen.

Stoff in Form von Gas, Dampf, Flüssigkeit, Feststoff oder Gemischen davon, der bei Entzündung eine exotherme Reaktion mit Luft eingehen kann. [EN 13237:2013]

(siehe auch: DGUV Information 205-001 Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz)

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.