Usere Gefahrstoffbeauftragte erkennen die Gefährdungen im Umgang mit Gefahrstoffen, erfasst und beurteilt diese. Grundlage hier ist § 6 Gefahrstoffverordnung (GefStoffV).

Wie können wir Sie beraten, u.a. mit:

  • Erstellen der Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung und Sicherheitsdatenblatt
  • Information und Unterweisung der Beschäftigten
  • Ableitung von Schutzmaßnahmen
  • Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen
  • Dokumentation der getroffenen Maßnahmen
  • Vorgaben des Chemikalienrechts (GHS, REACH) sicherstellen
  • Lagerung und innerbetrieblicher Transport von Gefahrstoffen sicherstellen
  • Die Kennzeichnung sicherstellen

DGUV Information 213-079 Tätigkeiten mit Gefahrstoffen – Informationen für Beschäftigte
Asbestsanierung DGUV Information 201-012
LV 45 Leitlinien zur Gefahrstoffverordnung
DGUV Information 213-033 Gefahrstoffe in Werkstätten
DGUV Information 213-034 GHS-Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen