Der Begriff stammt aus der Wärmelehre. In unserem Zusammenhang wird er
jedoch nur auf den Menschen bezogen dargestellt. Wärmeübertragung vom
menschlichen Körper durch direkten Kontakt zwischen Haut und Oberfläche von
Gegenständen. Die Wärmeübertragung erfolgt vom wärmeren zum kälteren
Niveau. Da die Kontaktflächen und die Dauer des Kontakts meist gering sind,
besitzt diese Form des Wärmeübergangs nur geringe Bedeutung für den Wärmeaustausch.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.