im Sinne der CLP-Verordnung sind Gefahren für Gewässer. Die Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen ist im Anhang I Teil 4 CLP-Verordnung beschrieben. Es wird zwischen akut gewässergefährdend und langfristig gewässergefährdend unterschieden.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.