Jeder Vorgang, bei dem Oberflächen die miteinander in Kontakt stehen,
voneinander getrennt werden, ist ein Trennprozess. Die in Kontakt stehenden
Oberflächen werden durch den Trennprozess elektrostatisch aufgeladen.
Trennprozesse treten z. B. auf beim:

  • Umfüllen von Flüssigkeiten
  • Gehen auf dem Fußboden
  • Rühren in Behältern
  • Ausschütten von Schüttgut aus einem Sack oder Behälter
  •  Auch bei Reibungsvorgängen handelt es sich um mechanische Trennprozesse, jedoch wird der Oberflächenkontakt dabei noch intensiviert.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.