(gem. SGB VII)
Gemäß §§ 39 ff. SGB VII umfassen die Leistungen zur Rehabilitation

  • Kraftfahrzeughilfe (z. B. behindertengerechter Umbau eines Kfz)
  • Wohnungshilfe (für den behindertengerechten Umbau der Wohnung, z. B. Einbau von Rampen für Rollstuhlfahrer oder eines Treppenlifts)
  • Reisekosten (z. B. für die Teilnahme an Umschulungsmaßnahmen)
  • Beratung und Unterstützung (z. B. bei der Findung von Selbsthilfegruppen und Trainern)
  • Rehabilitationssport
  • Lernmittel, Prüfungsgebühren
  • Haushaltshilfe

vgl. Leistungsspektrum (der Gesetzlichen Unfallversicherung) – (Nicht in der Datenbank)

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.