Sicherheitstechnische Kenngrößen sind quantitative Aussagen über
Stoffeigenschaften, die für die Beurteilung von Brand- und Explosionsgefahren
und für die Festlegung von Schutzmaßnahmen maßgebend sind.
Sicherheitstechnische Kenngrößen sind z. B.
bei festen Stoffen:

  • Glimmtemperatur
  • Mindestzündtemperatur

bei flüssigen Stoffen:

  • Flammpunkt

bei flüssigen und gasförmigen Stoffen:

  • Zündtemperatur
  • untere und obere Explosionsgrenzen
    [TRBS 2152 Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre – Allgemeines]

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.