Saugschlauch ist ein formstabiler Schlauch zum Ansaugen von Wasser aus einem offenen Gewässer o. ä. Zum Ansaugen des Wassers wird die Saugleitung, die aus einzelnen Saugschläuchen zusammengekuppelt wird, an einer Pumpe angeschlossen und mit dem anderen Ende ins Wasser gebracht. Der Wasserspiegel des Gewässers und im Innern des Schlauches sind jetzt noch auf gleichem Niveau. Durch eine Entlüftungseinrichtung wird die Saugleitung nun evakuiert. Damit wird der Luftdruck auf das anstehende Wasser im Innern reduziert und der äußere Luftdruck, der auf die Wasseroberfläche außen lastet, drückt das Wasser von unten in die Saugleitung. Die Stabilität der Form ist wichtig, damit der Schlauch beim
Evakuieren nicht zusammenklappt. Gegenteil: → Druckschlauch

Hier können Sie nur gewinnen

 

Das Gewinnspiel von Sicherheitsingenieur.NRW

Wir verlosen ein Dustlight Feinstaubmessgerät Wert von 355,- Euro. 

 

Ihr Einsatz zum Gewinnspiel

Ihr Einsatz ist Ihre Mailadresse für den Empfang des SicherheitsIngenieur-Newsletters.

Sie werden einmal monatlich den Newletter von uns erhalten. Selbst, wenn Sie keinen Kurs oder kein Buch gewinnen, erhalten Sie wertvolle Informationen, Hinweise und Tipps.

 

Auf jeden Fall ein Gewinn!

 

Viel Glück. Sie haben ein Mail erhalten, in dem Sie die Teilnahme bestätigen müssen.

× Schreiben Sie uns auf WhatsApp