Blendung, die allein unter dem Gesichtspunkt der Störempfindung bewertet wird.
Psychologische Blendung führt bei längerem Aufenthalt im Raum zu vorzeitiger
Ermüdung und zur Herabsetzung von Leistung, Aktivierung und Wohlbefinden
(DIN 5035 Teil 1).

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.