PSA = Persönliche Schutzausrüstung. Sie besteht aus Feuerwehrschutzstiefeln, – hose, –jacke, (bzw. –anzug) –handschuhen und –helm und verringert das Verletzungsrisiko der eingesetzten Kräfte bzw. begrenzt den Schaden. Zusätzlich wird bei Bedarf weitere Ausrüstung benötigt, z. B. umluftunabhängige Atemschutzgeräte (umgangssprachlich auch: Pressluftatmer; PA; schwerer Atemschutz) oder Chemikalienschutzanzüge.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.