Verbreitet sich eine Krankheit über Länder und Kontinente hinweg, spricht man von einer Pandemie. „Eine Pandemie bezeichnet eine welt­weite Epidemie“, heißt es beim Robert Koch-Institut (RKI). Beispiele für Pandemien waren zuletzt die Atem­wegs­erkrankung SARS (ebenfalls ein Corona­virus und mit SARS-CoV-2 verwandt, siehe unten) und die Schweine­grippe. Die Welt­gesundheits­organisation (WHO) legt fest, wann aus einer Epidemie eine Pandemie wird. Die WHO hat die Coronavirus-Situation erst am 11. März 2020 auf eine Pandemie hochgestuft.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.