Abkürzung für “Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation” zu Deutsch “Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung”. Ein Laser besteht aus dem Lasermaterial, einer Pumpquelle und einem Resonator. Die Pumpquelle versorgt das Lasermaterial mit Energie. Man sagt, das Lasermaterial wird gepumpt. Die Energie regt das Lasermaterial an, so dass es elektromagnetische Strahlung in hoher Intensität aussendet. Der Prozess, der dazu führt, wird als stimulierte Emission bezeichnet. Dabei werden Elektronen angeregt und durch weitere Energiezufuhr dazu gebracht, ihre Energie wieder abzugeben. Das Lasermaterial befindet sich zwischen mindestens zwei Spiegeln. Die Spiegel bewirken eine Rückkopplung der Laserstrahlung und verstärken sie dadurch noch weiter. Die Anordnung der Spiegel wird als Resonator bezeichnet.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.