Eine vollständige Erfassung der klimatischen und thermischen Situation an einem Arbeitsplatz ist nur zu erreichen, wenn alle vier Klima-Basisgrößen

  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchte
  • Luftgeschwindigkeit und
  • Wärmestrahlung

 

berücksichtigt werden. Um das Verfahren zu vereinfachen, wird gegebenenfalls ein Summenmaß gebildet, in das gleichzeitig mehrere Klimagrößen einfließen.
Das bekannteste ist das Klimasummenmaß nach YAGLOU, in dem drei Messgrößen verwendet werden: Trockentemperatur, Feuchttemperatur und
Luftströmungsgeschwindigkeit. Ermittelt wird die Normaleffektivtemperatur (NET) bzw. die Basiseffektivtemperatur (BET). Die Normaleffektivtemperatur gilt für normal bekleidete Menschen, die Basiseffektivtemperatur gilt für
unbekleidete Menschen (wird nur in Sonderfällen verwendet). Das Klimasummenmaß nach YAGLOU berücksichtigt nicht die Wärmestrahlung und nicht die Arbeitsschwere.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.