Der Erdableitwiderstand oder Ableitwiderstand eines Gegenstandes ist sein elektrischer Widerstand gegen Erdpotenzial, oft Erde genannt.
Die für eine gefahrlose Ladungsableitung notwendigen Widerstandsgrenzwerte sind von der Art des Widerstandes (spezifischer Widerstand, Oberflächenwiderstand usw.) abhängig. Ferner können die Grenzwerte in den verschiedenen nationalen Richtlinien unterschiedlich festgelegt sein. Folgende Richtwerte haben sich in der Praxis bewährt:

Siehe DGUV I 213-060

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.