EFK, Als Elektrofachkraft gilt, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung
(Elektroingenieur, Elektrotechniker, Elektromeister, Elektrogeselle), Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen hat, die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann. Die Elektrofachkraft kann und muss Maßnahmen und Entscheidungen unter eigener Fachverantwortung treffen.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.