Als Deflagration bezeichnet man schnelle Verbrennungsvorgänge. Diese verlaufen mit einer Geschwindigkeit, unterhalb der Schallgeschwindigkeit im verbrennenden Medium (< 1000 m/s). Die Fortpflanzung geschieht durch die bei der Reaktion freiwerdende Wärme. Der Verbrennungsdruck (in Luft unter atmosphärischen Ausgangsbedingungen) liegt in der Größenordnung von 10 bar, kann aber abhängig vom Brennstoff höher sein.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.