Bei einem Brand verbrennen die brennbaren Bestandteile eines reaktionsfähigen Systems. Verbrennungsvorgänge können mit unterschiedlicher Geschwindigkeit ablaufen:

  • Normale Verbrennungen
  • Explosionen < 333 m/Sek. (unterhalb der Schallgeschwindigkeit)
  • Detonationen > 333 m/Sek. (oberhalb der Schallgeschwindigkeit)

Der Druckanstieg beträgt bei einer Explosion bis 10 bar, bei einer Detonation bis 150.000 bar. Zum Vergleich:

  • 0,03 bar – Zerstörung von Fensterscheiben
  • 0,10 bar – Zerstörung von Fachwerkbauten
  • 0,20 bar – Zerstörung einer Wand von 12 cm Stärke
  • 0,30 bar – Zerstörung einer feuerbeständigen Wand oder Brandwand

Siehe auch: Explosion und Detonation

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.