Es gibt zwei Arten der Betastrahlung. Bei der negativen Betastrahlung wandelt sich ein Neutron im Atomkern in ein Proton und ein Elektron, das den Atomkern verlässt, um. Bei der positiven Betastrahlung wandelt sich ein Proton im Kern in ein Neutron und ein Positron, das den Atomkern verlässt, um. Die Betateilchen, das Elektron und das Positron, haben die gleiche Masse. Radioaktive Strahlung:

Unter Radioaktivität oder radioaktivem Zerfall versteht man die spontane Umwandlung instabiler Atomkerne unter Energieabgabe. Die freiwerdende Energie wird in Form energiereicher Teilchen und/oder ionisierender Strahlung abgegeben: Teilchenstrahlung, Alphastrahlung, Betastrahlung, Neutronenstrahlung.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.