Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter

 

Wer ist die Zielgruppe?

Zukünftige Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich, Personalwesen sowie Betriebsräte

Warum überhaupt?

Der Gesetzgeber verpflichtet Organisationen zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Datenschutzbeauftragte kennen die entsprechenden Gesetze und stellen sicher, dass die jeweilige Organisation diese einhält. Mit diesem Seminar eignen Sie sich das notwendige Wissen als Datenschutzbeauftragter (m/wd) an. 

Was gibt es noch?

Die Referenten Folien und zusätzliches Material wird als PDF gestellt – so das Sie diese immer wieder verwenden können.

 

Rechtliche / normative Grundlagen

– EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
– Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Inhalte u.a:

EU-Datenschutzgrundverordnung
– Anwendungsbereich, Aufbau und Prinzipien der EU-DSGVO
– Wesentliche Änderungen durch die EU-DSGVO
– Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU)

Bundesdatenschutzgesetz (neu):
– Anwendungsbereich
– Aufbau des BDSG

Was müssen Sie mitbringen?

Grundverständnisse aus IT und Recht

Abschluss

– Sicherheitsingenieur.NRW Zertifikat „Datenschutzbeauftragter“

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.