Betriebliche Überwachungsbereiche gehören nach der Strahlenschutzverordnung
und der Röntgenverordnung nicht zum Kontrollbereich. Trotzdem können hier
bestimmte Dosisgrenzwerte überschritten werden. Zutritt haben nur Personen,
die dort eine Tätigkeit für den Betrieb ausüben, sowie ggf. Auszubildende oder
Besucher.
Nach der Strahlenschutzverordnung schließen außerbetriebliche Überwachungs –
bereiche unmittelbar an den Kontrollbereich oder an den betrieblichen
Überwachungsbereich an. Die Strahlenexposition von Personen, die sich dauernd
in diesen Bereichen aufhalten, darf einen bestimmten zulässigen Wert nicht
überschreiten.

Hier können Sie nur gewinnen

 

Das Gewinnspiel von Sicherheitsingenieur.NRW

Wir verlosen ein Dustlight Feinstaubmessgerät Wert von 355,- Euro. 

 

Ihr Einsatz zum Gewinnspiel

Ihr Einsatz ist Ihre Mailadresse für den Empfang des SicherheitsIngenieur-Newsletters.

Sie werden einmal monatlich den Newletter von uns erhalten. Selbst, wenn Sie keinen Kurs oder kein Buch gewinnen, erhalten Sie wertvolle Informationen, Hinweise und Tipps.

 

Auf jeden Fall ein Gewinn!

 

Viel Glück. Sie haben ein Mail erhalten, in dem Sie die Teilnahme bestätigen müssen.

× Schreiben Sie uns auf WhatsApp