Panik und Panikvermeidung
Die Panik entsteht durch eine sehr starke Angstreaktion.

Die Angst ist ansteckend !

Wenn ein Mensch bei einer anderen Person Angst wahrnimmt bekommt er selbst auch Angst. Angst ist übertragbar.

Dabei wird nur die subjektive Gefahr, das persönliche Empfinden der Person ausgedrückt.

Ob die Gefahr wirklich besteht wird nicht mehr empfunden, das klare Denken wurde hier von den Urinstinkten abgeschaltet.

Panik wird durch Schrecken oder Angst ausgelöst und wird nach dem griechischen Gott “Pan” benannt.

Die Panik löst fast immer eine unkontrollierte Flucht aus. Um hier eine große Gefahr für Menschenansammlungen zu vermeiden, müssen rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Hier ist es sehr wichtig, die Angstreaktionen abzubauen und Panik zu vermeiden, besonders dort wo viele Menschenansammlungen stattfinden, sollte geschultes Personal vorhanden sein, wie z. B. in Opernhäuser, Theatern, Kinos, Open-Air-Konzerten, großen Sportveranstaltungen usw.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.