Flammpunkt ist die niedrigste Temperatur, bei der unter festgelegten Versuchsbedingungen eine Flüssigkeit, brennbares Gas oder brennbaren Dampf in solcher Menge abgibt, dass bei Kontakt mit einer wirksamen Zündquelle sofort eine Flamme auftritt.

[vgl. TRBS 2152 und Explosionsschutz-Regeln (EX-RL) DGUV Regel 113-001]

Mittels des Flammpunkts werden Brennbare Flüssigkeiten eingestuft und ihnen Gefährlichkeitsmerkmale zugeordnet.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.