Bei der Direktbeleuchtung wird das Licht direkt auf den Arbeitsplatz gelenkt. Durch die Anordnung der Leuchten, die Lichtstärke und die Lichtstärkeverteilung werden die Sehbedingungen am Arbeitsplatz direkt beeinflusst. Die beste Blendungsbegrenzung wird erreicht, wenn die Leuchten seitlich neben den Arbeitsplätzen angeordnet sind und parallel zur Blickrichtung verlaufen. Bei der Direktbeleuchtung kann der Nachteil entstehen, dass Bereiche außerhalb der direkt beleuchteten Fläche eine zu geringe Leuchtdichte aufweisen. Bei der Direktbeleuchtung ist deshalb die Positionierung der Arbeitsplätze weitgehend festgelegt. Eine Arbeitsplatzleuchte ist eine spezielle Art der Direktbeleuchtung.

Siehe: Indirektbeleuchtung, Direkt-Indirektbeleuchtung

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.