Die Bekleidung hat einen erheblichen Einfluss auf das klimatische Wohlbefinden. Der Einfluss beruht auf den unterschiedlichen Isolationswerten, die bei den verschiedenen Kleidungstypen auftreten. Der Isolationswert wird in clothing-units (clo) gemessen. Durch die Wahl geeigneter Kleidung kann entweder eine bessere Wärmeabgabe begünstigt werden, oder es wird der Schutz vor einem Wärmeverlust erhöht. Für Arbeiten in unmittelbarer Nähe von strahlenden oder
feuerflüssigen Materialien – wenn keine wirksamen anderen technischen
Maßnahmen möglich sind – reicht normale Bekleidung nicht mehr aus. Hier müssen spezielle persönliche Schutzausrüstungen, z. B. aus aluminiumbeschichtetem Gewebe eingesetzt werden. Werden Arbeiten in Kälte (z. B. Kühlhaus) ausgeübt, so muss eine Kälteschutzkleidung getragen werden.

Hier können Sie nur gewinnen

 

Das Gewinnspiel von Sicherheitsingenieur.NRW

Wir verlosen 10 Arbeits-Shirts mit UVP50+ und PSA Warnschutz im Wert von jeweils über 70,- Euro. 

 

Ihr Einsatz zum Gewinnspiel

Ihr Einsatz ist Ihre Mailadresse für den Empfang des SicherheitsIngenieur-Newsletters.

Sie werden einmal monatlich den Newletter von uns erhalten. Selbst, wenn Sie keinen Kurs oder kein Buch gewinnen, erhalten Sie wertvolle Informationen, Hinweise und Tipps.

 

Auf jeden Fall ein Gewinn!

 

Viel Glück. Sie haben ein Mail erhalten, in dem Sie die Teilnahme bestätigen müssen.

× Schreiben Sie uns auf WhatsApp