Zurrmittelrechner online – Berechnung der Ladungssicherung

Bei der Sicherung von Ladung zum Transport sind die auftretenden Kräfte zu berücksichtigen. Wir geben hier Orientierung zur Berechnung dieser Kräfte zum sicheren Transport gemäß DIN EN 12195.


Niederzurren

Beim Niederzurren wird die Ladung auf die Ladefläche gedrückt und somit die Reibung so stark erhöht, dass sie sich nicht mehr bewegt. Die notwendige Anzahl an Zurrmitteln hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Gewicht, der Materialien der Auflageflächen, des Anschlagwinkels und der Vorspannkraft ab. Verbessert werden kann das Ergebnis mit Antirutschmatten, Kantengleitern und durch geschickte Positionierung der Ladung an der vorderen Bordwand.

Sicherheitshinweise Niederzurren

  • Um ein Drehen und Springen der Ladung zu vermeiden und um eine minimale Sicherheit sind immer mindestens 2 Zurrmittel notwendig.
  • Bei mehreren Anschlagpunkten ist auf einen ausreichenden Abstand zu achten. Wenn dies nicht gewährleistet werden kann, muss eine andere Art der Ladungssicherung gewählt werden.
  • Antirutschmatten verbessern erheblich das Ergebnis. Allerdings muss sichergestellt sein, dass sie dick genug sind damit die Ladung nicht auf der Ladefläche aufliegt.
  • Ratschen oder Zurrmittel sollten auf wechselnden Seiten angeschlagen werden.
  • Zurrmittel, Gurte und Ratschen müssen für die Vorspannkräfte geeignet sein.
  • Der Formschluss nach vorne, also die Abstützung gegen eine ausreichend stabile vordere Bordwand, kann auch mit passenden Kanthölzern, Paletten oder ähnliches hergestellt werden, wenn die direkt Positionierung nicht möglich ist.
  • Achtung: Niederzurren über die Bordwände ich nicht nur nicht sicher für die Ladung, sondern auch schädigend für das Fahrzeug.

Horizontalzurren

Beim Horizontalzurren werden 4 Zurrmittel horizontal an den unteren Ecken der Ladung befestigt und handfest angezogen.

  • Die Zurrmittel werden lediglich handfest vorgespannt.
  • Es müssen mindestens 4 Zurrmittel wie im Bild eingesetzt werden.
  • Die Zurrkräfte in Fahrtrichtung und quer zur Fahrtrichtung sind unterschiedlich groß und hängen vom Winkel ab. Angegeben ist die höhere Zurrkraft, für die die Zurrmittel ausgelegt sein müssen.

Diagonalzurren

Beim Diagonalzurren werden 4 Zurrmittel diagonal an den oberen Ecken der Ladung befestigt.

  • Die Zurrmittel werden lediglich handfest vorgespannt.
  • Es müssen mindestens 4 Zurrmittel wie im Bild eingesetzt werden.
  • Die Zurrkräfte in FAhrtrichtung und quer zur Fahrtrichtung sind unterschiedlich groß und hängen von den jeweiligen Winkel ab. Angegeben ist die höhere Zurrkraft, für die die Zurrmittel ausgelegt sein müssen.

Achtung
Unsere Zurrmittelrechner sind eine Hilfe zur Berechnung von möglichen auftretenden Kräften und können nicht zur endgültigen Bestimmung der notwendigen Anzahl und Stärke der Zurrmittel herangezogen werden. Die Rechner dienen lediglich als Orientierung und können nicht die nötige Ausbildung in der Ladungssicherung ersetzen. Die letztliche Verantwortung liegt bei der Person, die für die Ladungssicherung verantwortlich ist.

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.