Strafe

Erneuerung DGUV Grundsatz 313-003

By |2019-03-20T19:01:07+02:00März 20th, 2019|News|

Die Weiterbildung Gefahrstoffbeauftragten gibt es rein rechtlich nicht. Wer dennoch Gefährdungsbeurteilungen nach GefStoffV schreiben möchte, muss einen Kurs besuchen nach der neuen DGUV Grundsatz 313-003 „Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmen als Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen“ von November 2018 erfüllt. - Redaktion

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“ OK