Sicherheitsbeauftragter – Fortbildung (m/w/d)

Wer ist die Zielgruppe?

Sie sind Sicherheitsbeauftragter und benötigen alle drei Jahre die Fortbildung, damit Sie weiterhin als SiBe arbeiten können.

Warum überhaupt?

Eine gesunde Arbeitsschutzkultur ist da höchste Gut eines Unternehmens, unabhängig von der Rechtssicherheit. Sicherheitsbeauftragte sind wichtige Vorbilder in Betrieb und für die SiFa unverzichtbarer Ansprechpanter. Daher schreibt das Sozialgesetzbuch 7 und die DGUV eine Fortbildung, spätestens alle drei Jahre vor.

Ihr Nutzen

Sie erhalten von anerkannten Arbeitsschutzexperten Informationen aus erster Hand, damit Sie Ihr Ehrenamt besser durchführen können und so den Arbeitsschutz im Unternehmern fördern! Neben COVID-19 und Homeoffice werden aktuelle Gesetzte und DGUVs vorgestellt sowie wertvolle Praxistipps vermittelt.

 

Was gibt es noch?

Die Referenten Folien und zusätzliches Material wird als PDF gestellt – so das Sie diese immer wieder verwenden können.

 

Rechtliche / normative Grundlagen

– § 22 Sozialgesetz Siebtes Buch (SGB VII)
– § 20 Abs. 6 Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Vorschrift 1
– Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Information 211-042

Inhalte u.a:

Wiederholung
– Auffrischung der rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz
– Auffrischung zum Thema Gefährdungsbeurteilung
– Erfahrungsaustausch

Neuerungen
– Überblick über aktuelle Vorschriften und technische Regeln
– Risikomanagement und Notfallmaßnahmen
– Neuerungen im Bereich Arbeitsstättenverordnung / Arbeitsstättenrichtlinie
– Neuerungen im Bereich Betriebssicherheitsverordnung

Wissen erweitern
– Arbeitsschutzstandard SARS-CoV-2
– Arbeiten im Homeoffice
– Gesundheitsschutz
– Arbeitsschutzkultur

Was müssen Sie mitbringen?

Sie sind bereits Sicherheitsbeauftragter (Grundkurs abgelegt).

Abschluss

– Teilnahmebestätigung vom Sicherheitsingenieur.NRW
– VDSI-Punkte: 1 Punkt Themenfeld Arbeitsschutz, 1 Punkt Themenfeld Gesundheitsschutz

 

Wo wird die Fortbildung stattfinden und wann?

Am 10.01.2022  von 9 Uhr bis 16:00 (Termin ist garantiert!), sofort zum Jahresanfang, damit das Geschäftsjahr gut starten kann.  Die Fortbildung wird über MS Teams stattfinden, so das Sie bequem von „überall“ daran teilnehmen können. Für MS Teams ist keine Installation erforderlich, es geht auch bequem über den Browser.

Melden Sie sich mit folgendem Dokument verbindlich an: SiBe Fortbildung_Anmeldung

Anmeldung zur Fortbildung:

Hier ist das Anmeldeformular: SiBe Fortbildung_Anmeldung

Wann: 10.01.2022 (Garantietermin)
Wo: Online via MS Teams, 9 – 16 Uhr
Preis: 335,00 € zzgl. MwSt.