Regalinspekteur

Regalanlagen prüfen – Qualifizierung zur befähigten Person (Regalinspekteur)

Wer ist die Zielgruppe?

Mitarbeiter im Lager,  Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Wartungs- und Instandhaltungspersonal, Verantwortliche für die Sicherheit von Regalanlagen

Warum überhaupt?

Regalanlagen müssen einer wöchentlichen Sichtprüfung und einer jährlichen Inspektion unterzogen werden. Um Unfälle und einhergehenden Schaden zu vermeiden, sind Regalinspekteure mit nachgewiesenen Sachkundekenntnissen entscheidend. 

Was gibt es noch?

Die Referenten Folien und zusätzliches Material wird als PDF gestellt – so das Sie diese immer wieder verwenden können.

 

Rechtliche / normative Grundlagen

– DIN EN 15 635
– DIN EN 15 620
– DGUV Regel 108-007
– TRBS 1203
– BetrSichV

Inhalte u.a:

Tag 1 (8 UE)
– Begrüßung / Allgemeines
– Besichtigung einer Regalanlage
– Anforderungen an die befähigte Person sowie an den Betrieb der Regalanlagen
– Rechtliche Grundlagen

Tag 2 (8 UE)
– Regalanlagen
– Gefährdungen und Schutzmaßnahmen im Lager
– Gefährdungsbeurteilung / Schadensabwendung
– Erläuterung der rechtlichen Grundlagen
– Unterschied Regalprüfer*/Inspekteur
– Prüfkoffer

Schriftliche Prüfung zur Befähigung/ Sachkunde

Was müssen Sie mitbringen?

Kenntnisse zum Stand der Technik von Regalanlagen

Abschluss

– Sicherheitsingenieur.NRW Zertifikat „Regalanlagen prüfen – Qualifizierung zu befähigten Person“

Donato Muro

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um ungefähr einmal im Monat unsere aktuellen Angebote und Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

Vielen Dank. Sie werden jetzt weitergeleitet.