HSE Manager werden bei großen Bauprojekten eingesetzt in der Umsetzungsphase. Der HSE Manager ist Fachkraft für Arbeitssicherheit, SiGeKo, Brandschutzbeauftragter, Umweltbeauftragter, Gefahrstoff- und Gefahrgutbeauftragter. Nur so kann sicher gestellt werden das alle HSE-Standards, Gesetzte, Vorschriften und Regeln eingehalten werden können.

Die Aufgaben u.a.

  • Beratung des Bauleiters und Ingenieure
  • Leitung des HSE Bereiches
  • Pflege des HSE-Managements
  • Planung, Erstellung und Überwachung von Konzepten, Regeln und Vorschriften in Bezug auf Maßnahmenerstellung zur health (Gesundheitsschutz), safety (Arbeitssicherheit) & environment (Umweltschutz).
  • Unterstützung in der Planungs- und Vorbereitungsphase
  • Koordination von Sicherheitsfachkräften
  • Koordination der Arbeitsdurchführung (Handling Arbeitserlaubnisscheinverfahren (Sicherheitskoordination)
  • Vor Ort Kontrolle der Beschäftigten und Subkontraktoren
  • Zusammenarbeit und Unterstützung des HSE-Management
  • Begleiten von kritischen Arbeiten
  • Baustellengbegehungen
  • Berichtserstellung und Dokumentation (u.a Dokumentation (Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen)
  • Durchführung von Toolbox-Meetings u.v.m.

Was ist QHSE?

QHSE ist Qualität-, Gesundheit-, Sicherheit- und Umweltschutz.
Doch was verbirgt sich hinter diesem Kürzel ohne Rechtsverbindlichkeit?

Im “Neu-Deutsch” verstehe ich darunter eine qualifizierte Person, welche folgende Grundfähigkeiten mitbringt:

– Studium (Ingenieur oder Naturwissenschaften)
– Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa)
– Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)
– Arbeits- und Sicherheitskoordinator (A+S)
– Umweltbeauftragter (Abfall, Gewässer, Immissionsschutz)
– Brandschutzbeauftragter
– ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
– ISO 14001 (Umweltmanagement)
– ISO 5001 (Energiemanagement)
– ISO 45001 (Arbeitsschutzmanagement)
– Englisch
– Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen

Neben den Grundfähigkeiten, aufbauend auf seinem Studium, bringt er die Fachkunde mit. In unserem Fall:

– Chemie (ChemG, Gefahrstoffe, Reach, Medizinprodukte, Brandschutz, Analysen, Umweltrecht)
– Biologie (BioStoffV, Schimmelpilz, Mikrobiologie, Pharma, Umweltschutz)
– Brandschutz (Fachplaner- und Fachbauleiter für Brandschutz)

Der QHSE´ ler macht nicht alles alleine. Er ist beratend und unterstützend vor Ort. Ist als Bindeglied zwischen allen relevanten Abteilungen.

Gibt es eine (Q)HSE- Abteilung – ist er für das Erstellen des (Q)HSE- Management vor Ort verantwortlich und pflege die Dokumentation. (Q)HSE-Management beschäftigt sich mit der Planung, Umsetzung, Kontrolle und Optimierung von betrieblichen Prozessen in den Bereichen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement.

Weiter geht er seiner Aufgabe nach, Mensch, Natur und Umwelt zu schützen und die Rechtskonformität einzuhalten seitens Gesetzgeber und DGUV.